Über mich


Birgit HuberNach über 20 Jahren in der Privatwirtschaft habe ich mich von diesem Weg verabschiedet und meinen Lebenstraum verwirklicht!


Ich war schon immer medizinisch „angehaucht“ – seit meiner Kindheit bei der Österreichischen Wasserrettung und dort schließlich als Rettungsschwimmlehrerin und Einsatztaucherin tätig. Zusätzlich noch über 15 Jahre aktiv als freiwillige Rettungssanitäterin beim Österreichischen Roten Kreuz mit Schwerpunkt in der Ausbildung (vor allem für Kleinkindernotfälle).


Aufgrund einiger gesundheitlicher Herausforderungen habe ich die Holopathie kennen gelernt. Sie half mir ergänzend zur Schulmedizin wieder ein energiereiches und gesundes Leben führen zu können.


So beschloss ich, eine Energetiker-Ausbildung zu absolvieren, um die Grundvoraussetzung für die Durchführung der Holopathie zu erfüllen. Nach mehreren Teilprüfungen und erfolgreicher schriftlicher Diplomarbeit erhielt ich mein Zeugnis als Dipl. Energetikerin, Gesundheits- und Präventivberaterin. Gleichzeitig habe ich für die Holopathie-Kenntnisse Kurse bei der Fa. Quintsysteme gemacht.


Als Ergänzung zur Holopathie biete ich nun auch Scenar Therapien an. Mit dem Scenar Gerät kann man sehr gut akute Befindlichkeitsstörungen im Bewegungsapparat (auch mit Bewegungseinschränkungen), des Nervensystems, des HNO-Bereiches etc. therapieren.


Ich möchte gerne mit meiner Arbeit eine helfende und beratende Begleitung für viele Menschen sein.